-Bastelbuch- Im Wald


Titel: Das Bastelbuch mit Köpfchen! - Im Wald
Autor: Birgit Karl
Seitenanzahl ca. 55

Verlag: Topp Junior
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7724-5701-2

Empfohlen ab 4 Jahre


Klappentext
 Basteln, Spielen und dabei den Wald und seine Tiere begreifen.
Basteln: Die Kinder sehen durch Skizzen bei den Bastelanleitungen, was sie als nächstes machen müssen und sind dadurch in den Prozess einbezogen. Zur optimalen Orientierung stehen Text und Skizze direkt zusammen. Das Fördern von Fein motorig, Kreativität und Selbstständigkeit wird dadurch mühelos und nebenbei erreicht.
+ Spielen: Nach dem Basteln wird gespielt: Der Specht kann am Baum picken und mit der Rothirschfamilie kann man kleine Geschichten spielen. Zusätzlich gibt es ein spannendes Würfelspiel mit aufklappbarem Spielbrett.
+ Begreifen: Klar hat ein Baum Blätter! Doch wer mit Blättern gedruckt und sie fantasievolle Figuren verwandelt hat, den prägen sich die Formen noch gründlicher ins Gedächtnis ein. Auf liebevoll gestalteten Seiten erzählen die Tiere von ihrem Leben im Wald.
= Spaß ... ist die beste Motivation. Das Einbeziehen der Kinder in den kreativen Prozess, das Spiel mit den gebastelten Tieren, Figuren und Bäumen sowie das kindgemäß vermittelte Wissen sorgen dafür dass die Kinder jede menge Spaß haben.

Mein Fazit dazu...
 Es ist pädagogisch gut aufgebaut und trotzdem so geschrieben das es jedes Kind verstehen kann.
Mir gefällt es das jeder Schritt Bildlich dargestellt ist, so dass es Kinder einfacher nachvollziehen können.
Neben dem Bastelanleitungen gibt es noch Wissenswertes zu den Wäldern, Tieren und Co. Alles in kleinen Geschichten verpackt oder als Wissenbox.
Ich liebe das Buch wirklich, denn grade zur Herbstzeit ist es genau das Richtige und bringt tolle Ideen mit was man z.b. mit den gesammelten Kastanien, Blättern und Co. machen kann.

Kommentare

  1. Oooh, das waren noch Zeiten als wir auch Kastanien und bunte Blätter gesammelt haben... :) Das Basteln damit hat mir auch immer großen Spaß gemacht und das Warten auf die in Büchern gestopften Blätter, damit sie ausgepresst und nicht mehr welk werden, war dagegen reinste Hölle für ein ungeduldiges Kind... Was irgendwie jedes Kind wohl ist, denke ich xD

    Habt ihr denn schon fleißig gebastelt dieses Jahr? Gibt es davon vielleicht auch ein paar Ergebnisse zu sehen? Weiterhin viel Spaß mit dem Buch, das klingt echt gut!

    Und noch ein großes Dankeschön für deine lieben Kommentare, ich habe mich sehr darüber gefreut! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, diese Ungeduld kenne ich zu gut, bin es zum Teil heute noch.
      Na klar, wir waren schon sehr fleißig. Ich kann bei Gelegenheit gerne mal was zeigen, aber so hab ich noch nichts gepostet.

      Ach, dafür doch kein Dank. <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen